Direkt zum Inhalt

HealthOn Suchergebnis, Stichwort: DiGA-Verzeichnis

Auf dieser Seite erhalten Sie eine Liste von Inhalten der Qualitätsplattform HealthOn als Suchergebnis zum Stichwort "DiGA-Verzeichnis".

Transparenz schafft Orientierung: Gesundheits-Apps einordnen und Vertrauenswürdigkeit prüfen

DiGA Angebot: Dauerhaft & vorläufig gelistete DiGAs

Derzeitiges Angebot von Apps auf Rezept (DiGAs) gruppiert nach ICD 10-Codebereichen mit Informationen zu Indikationen und Namen der Apps.

Seit 10/2020 gibt es Apps auf Rezept, sog. DiGAs - digitale Gesundheitsanwendungen. Patienten können sich diese  digitale Hilfen zur Unterstützung ihrer Therapie verordnen lassen.

Sowohl in der Breite des Angebotes als auch in der Qualität, Sicherheit und dem Nutzen für Verbraucher und Patienten gibt es große Unterschiede abhängig von der Art der digitalen Gesundheitsanwendu

Was wissen wir über die Evidenz von DiGA - Apps auf Rezept - in den folgenden Indikationsbereichen: Mental Health, Physio/Reha, Krebs, Sucht, Tinnitus, Schmerz, Adipositas, Diabetes, Multiple Skler

Digitale Gesundheitsanwendungen: DiGA-Verzeichnis BfArM
Evidenzlage DiGA - Klinische Studien zum Nutzennachweis
Studienteilnehmer gruppiert nach Indikationen und Evidenzniveau

Digitale Gesundheitsanwendungen: DiGA-Verzeichnis BfArM
Evidenzlage DiGA - Klinische Studien zum Nutzennachweis

Mittlerweile sind es elf Apps, die den Sprung ins DiGA-Verzeichnis geschafft haben (1). Die 11. App ist keine Unbekannte: Deprexis.

Für die Entstehung vieler Krebserkrankungen spielt der Lebensstil eine entscheidende Rolle (1).

DiGA-Verzeichnis abonnieren